E-Mobilität

KSE - E-mobilität

Solarstrom tanken und 100% Fahrspaß erleben

UND DAS AUF UMWELTFREUNDLICHE ART

KSE - Button Grau

Wir beraten Sie gerne!

Bis zu 10x schneller laden als mit Haushaltssteckdose

Erhöhung der Eigenstromnutzung (Wallbox-Lösungen)

Hohe Kosteneinsparung

Leichte und bequeme Handhabung

Einfache und platzsparende Montage

KSE - Grafik AnführungszeichenKSE - Grafik AnführungszeichenKSE - Grafik AnführungszeichenKSE - Grafik AnführungszeichenKSE - Grafik Anführungszeichen

  Lukrative und langfristige Investition

  Hohe Renditen von ca. 8-10 %

  Sichere Kapitalanlage für über drei Jahrzehnte

  Emissionsfrei und CO2 neutral

  Grundstein in eine „grüne Zukunft“

Das Zauberwort heißt in diesem Fall Wallbox, mit der Sie Ihr Elektrofahrzeug bis zehnmal schneller laden als mit einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Wenn Sie dann bereits im Besitz einer Photovoltaik-Anlage sind, verdient Ihr Elektroauto das Prädikat Sonnenstromer. Denn der produzierte Solarstrom kann selbstverständlich zum Laden des Elektroautos verwendet werden. Der dadurch stark ansteigende Eigenverbrauch bringt Ihnen gigantische wirtschaftliche Vorteile. Hochrechnungen zur Folge verbrauchen herkömmliche Elektroautos pro 100 Kilometer in etwa 20 kWh.

Betrachtet man nun die Gestehungskosten, die sich für Solarstrom auf ca. 14 Cent/kWh belaufen, dann entstehen für eine einfache Fahrt von Fulda nach Frankfurt am Main Kosten von etwa 2,80 €, die mit keinem Verbrennungsmotor dieser Welt zu erreichen sind. Denn ein Kleinwagen, das etwa mit dem Kraftstoff Benzin betankt wird, verbraucht auf ebendieser Strecke in etwa 7 Liter. Werden nun die aktuellen Benzinkosten von 1,40 €/Liter in Betracht gezogen, ergeben sich Fahrtkosten von ca. 10 Euro, die somit nahezu um ein Fünfaches höher sind.

WIR PLANEN DIE PERFEKTE LÖSUNG